Adrisan Borretschöl bio* – vegan

32,90 

Inkl. MwSt.²
 (0,250 l) (131,60  / 1 l)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 2-3 Werktage¹ für DE | 5-7 Werktage ins Ausland
In den letzten 3 Tage 5 Mal verkauft

Adrisan Borretschöl bio 1. Kaltpressung ✓ 100% naturrein ✓ Tolles Hautpflegeprodukt und Nahrungsergänzungsmittel ✓ Top Geschmack ✓ Guter Preis

15 vorrätig

OR

Artikelnummer: GN04003.1 Kategorien: , , , ,

Beschreibung

Das ultimative Superfood Borretschöl

Bist Du auf der Suche nach einem neuen ultimativen Superfood? Dann sind bist Du bei Borretschöl genau richtig, dem ultimativen Supernahrungsmittel, das eine enorme Nährstoffdichte aufweist! Das aus den Samen der Borretschpflanze gewonnene Öl ist reich an essenziellen Fettsäuren, Vitaminen und Mineralien, die eine Vielzahl von Vorteilen für Deine Balance haben können. Borretschöl ist ein vielseitiges und natürliches Nahrungsergänzungsmittel, das Dein allgemeines Wohlbefinden positiv begleitet.

Was ist Borretschöl und wie wird es hergestellt?

Borretschöl wird aus den Samen der Borretsch-Pflanze gewonnen, die in Europa, Nordafrika und Teilen Asiens heimisch ist. Die Samen werden kaltgepresst, um das hochwertige Öl zu gewinnen, das eine klare, goldgelbe Farbe und einen milden Geschmack hat. Borretschöl wird oft als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln oder flüssigem Öl angeboten und kann auch äußerlich angewendet werden, um die Haut zu pflegen und zu beruhigen. Es ist reich an Gamma-Linolensäure (GLA), einer Omega-6-Fettsäure.

Woher kommt Borretsch – Botanik und Herkunft

Borretsch kommt ursprünglich aus Westasien und ist oft bekannt als Gurkenkraut. Leuchtend blaue Blüten und ganz feine Haare beschreiben das Aussehen der Borretschpflanze. Insbesondere werden gerne die blauen Blüten für Cocktailgetränke verwendet, um diesen eine Farbakzent zu setzen und geschmacklich eine frische Note zu geben.

Anwendung und Eigenschaften vom Borretschöl

Natürlich kann Borretschöl auf vielfältige Weise eingesetzt werden, um seine Vorteile zu nutzen. Erstens zur Hautpflege, dabei kann es topisch auf Gesicht und Körper aufgetragen werden, um die Hautfeuchtigkeit zu verbessern, Entzündungen zu reduzieren und ein jugendlicheres Aussehen zu fördern. Zweitens kann es auch als Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, um das allgemeine  Wohlbefinden zu unterstützen. Gleichzeitig ist wichtig, die empfohlenen Dosierungen zu befolgen und einen Arzt zu konsultieren, bevor Du ein neues Nahrungsergänzungsmittel in Ihre Routine aufnehmen. Außerdem, achte darauf, hochwertiges, reines Borretschöl aus einer seriösen Quelle zu kaufen, um maximalen Nutzen zu erzielen.

Der sehr hohe Anteil an Gammalinolensäure (GLA) macht es auch zu einem geschätzten Rohstoff für Cremes und Lotionen zur aufbauenden Hautpflege.

Zur innerlichen Anwendung.
Als Nahrungsergänzung ist folgende Dosierung empfehlenswert: 2 x mal pro Tag 15 bis 20 Tropfen Borretschöl unverdünnt, oder unter die Nahrung gemischt, wie z. B. im Gemüsesaft einnehmen.

Hinweis: Es ist wichtig, die empfohlenen Dosierungen zu befolgen! Deshalb ist es wichtig, nur in moderaten Mengen zu konsumieren und sich vor der Einnahme von Borretschöl mit einem Arzt abzusprechen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Borretschöl in Deine Ernährung einzubeziehen:

1. Nahrungsergänzungsmittel: Borretschöl wird oft als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln oder flüssigem Öl angeboten. Es ist wichtig, die Dosierungsanweisungen auf dem Produktetikett zu beachten und sich an die empfohlene Tagesdosis zu halten.

2. Salate und Dressings: Du kannst Borretschöl als Zutat in Salaten und Dressings verwenden, um Deinen Mahlzeiten einen nährstoffreichen Schub zu geben. Das milde, nussige Aroma von Borretschöl passt gut zu verschiedenen Salatsorten und kann Deine Gerichte geschmacklich aufwerten.

3. Smoothies und Säfte: Du kannst Borretschöl auch zu Deinen Smoothies und Säften hinzufügen, um den Nährwert zu erhöhen. Es kann eine gute Ergänzung zu grünen Smoothies sein und Dir einen zusätzlichen gesundheitlichen Vorteil verleihen.

4. Kochen und Backen: Borretschöl kann auch zum Kochen und Backen verwendet werden. Du kannst es als Ersatz für andere Öle in Ihren Rezepten verwenden, um den Gehalt an essentiellen Fettsäuren und Nährstoffen zu erhöhen. Es ist wichtig, das Borretschöl nicht über hohe Temperaturen zu erhitzen, da es dabei seine wertvollen Nährstoffe verlieren kann. Verwende es daher am besten für leichte Brat- oder Backgerichte.

Borretschöl aus ayurvedischer Sicht

Im Ayurveda wird Borretschöl neben der Anwendung als Nahrungsergänzungsmittel auch zur Verwendung als Massageöl empfohlen. Zum Massieren 9 Teile gereiftes Sesamöl mit einem Teil Borretschöl mischen. Die Massage mit diesem Öl ist besonders für die Zeit der Wechseljahre zu empfehlen und bei strapazierter Haut.


Kurzer Überblick zum Borretschöl:

  • Haltbarkeit 6 Monate
  • Qualität natives Öl
  • Sensorik arteigen
  • Optik grün-gelbes Öl
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Hautpflegeprodukt


Zusammensetzung ( INCI ):

borago officinalis oil* (Borretschöl* 100%)
*=aus kontrolliert biologischem Anbau

EU_Organic_Logo_Colour_rgb
Nicht EU Landwirtschaft
DE-ÖKO-013

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Adrisan OHG
Hauptstraße 14
87496 Untrasried
Deutschland


Baerlauchpesto-selber-machen-ganz-einfach

Hier sind einige Rezeptideen, bei denen Du das Öl als Zutat verwenden kannst:

  1. Vinaigrette: Mische das Borretschöl mit Essig, Senf, Honig, Salz und Pfeffer, um eine köstliche Vinaigrette für Salate zu kreieren.
  2. Pesto: Gebe frische Basilikumblätter, geröstete Pinienkerne, Knoblauch und Parmesankäse in einen Mixer und füge langsam Borretschöl hinzu, bis eine cremige Paste entsteht. Zum Beispiel kannst Du das Pesto super mit Nudeln servieren oder als Dip verwenden.
  3. Risotto: Zuerst Zwiebeln und Knoblauch in Olivenöl anbraten, dann Arborio-Reis hinzufügen und brate ihn kurz an. Dann nach und nach heiße Gemüsebrühe hinzugeben, bis der Reis gar ist. Anschließend das Borretschöl und Parmesankäse einrühren und serviere das Risotto heiß.
  4. gebackene Kartoffeln: Schneide Kartoffeln in kleine Stücke und mische sie mit dem Öl, Salz und Pfeffer. Danach die Kartoffeln bei 200°C im Ofen backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  5. Lachsfilet: Mariniere Lachsfilets in einer Mischung aus Borretschöl, Zitronensaft, Knoblauch und Kräutern und brate sie in der Pfanne oder grille sie auf dem Grill, bis sie gar sind.

Hinweis: Da Borretschöl einen starken Geschmack hat, solltest Du es sparsam verwenden und es nicht überhitzen, um die gesunden Omega-6-Fettsäuren nicht zu zerstören.

Zusätzliche Informationen

Zutaten

borago officinalis oil* (Borretschöl* 100%)
*=aus kontrolliert biologischem Anbau 

Nährwerte

Nährwert per 100g
Brennwert 3700 kJ / 900 kcal
Fett 100 g
- davon Gesättigte Fettsäuren 15 g
- davon Einfach ungesättigte Fettsäuren 23 g
- davon Mehrfach ungesättigte Fettsäuren 62 g
Kohlenhydrate 0 g
- davon Zucker 0 g
Eiweiß 0 g
Salz 0 g

Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.

Allergene

keine

Bewertungen (0)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte dir auch gefallen …